REACH: "Wer hat Pflichten als Hersteller, Importeur und Händler von Chemikalien und Erzeugnissen?"

21. Juni 2022

Das europäische Chemikalienrecht (REACH) betrifft nicht nur die Chemische Industrie sondern auch diejenigen Unternehmen, die Chemikalien verwenden bzw. Produkte vertreiben, in denen Chemikalien enthalten sind. Sie müssen sicherstellen, dass die Chemikalien während des gesamten Lebenszyklus sicher verwendet werden. Zu unserer diesjährigen REACH-Veranstaltung mit Referenten des REACH-CLP-Biozid-Helpdesk der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin BAuA laden wir Sie herzlich nach Kassel ein. Anhand der rechtlichen Grundlagen und von Praxisbeispielen erfahren Sie die Auswirkungen auf Ihre betriebliche Praxis. Wie immer haben Sie Gelegenheit zum offenen Austausch und der Erörterung Ihrer Fragen. Frau Dr. Hackmann und Herr Dr. Weiß vom Helpdesk werden insbesondere folgende Themen näher beleuchten:

•    Neues zum Sicherheitsdatenblatt
•    Erzeugnisse unter REACH
•    CLP – Stolpersteine in Anhang VI Neue und künftige Beschränkungen.
                                                            
Nutzen Sie die Gelegenheit, vor Ort mit den Experten der BAUA Ihre konkreten Fragen zu besprechen!!

Wenn Sie Fragen haben, die auf der Veranstaltung dringend besprochen werden sollen, können Sie diese gerne vorab an  Elke Elsner, elsner@kassel.ihk.de senden. Ihre Angaben werden absolut vertraulich behandelt. Ihr Name und Firmenname werden nicht weitergegeben.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Die Möglichkeit zur Anmeldung zur Präsenzveranstaltung finden Sie hier.

Datum
21. Juni 2022
Uhrzeit
9:30 bis 12:30
Veranstaltungsadresse
FiDT, Eingang über Haus Nr. 10
FIDT Fördergesellschaft für innovative Dienstleistungen und Techniken mbH
Ludwig-Erhard-Straße 2 - 12
34131 Kassel, Deutschland

Kontakt Veranstalter
IHK Kassel-Marburg
Ansprechpartner: Frau Elke Elsner
Telefon: 06421 9654-32