Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit

Die IHK Lahn-Dill hat für den Hessischen Industrie- und Handelskammertag die Federführung im Bereich Umwelt und Energie. Der Federführungsbereich beinhaltet folgende Aufgabenschwerpunkte:
  • Beratung zu umwelt- und energiepolitischen Themen bei der hessischen Landesregierung
  • Allgemeine Umweltpolitik
  • Nachhaltigkeitsstrategie Hessen
  • Abfallwirtschaftspolitik des Landes
  • Wasserwirtschaftspolitik des Landes, insbesondere die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie der EU
  • Immissionsschutzpolitik
  • Luftreinhaltepolitik
  • Bodenschutzpolitik
  • Frisch- und Abwassermonitor Hessen
  • Gebühren-, Abgaben- und bürokratische Belastungen im Umweltbereich
  • Energiepolitik des Landes
  • Erneuerbare Energien
  • Energieversorgung und Wettbewerb
  • Energieeffizienz
  • Klimaschutzpolitik
  • Emissionshandel
  • Energieeffizienznetzwerke
  • Hessische Initiative für Energieberatung im Mittelstand