Lieferengpässe | Webinar am 22. September

Kostenfreies Webinar

Schon seit einigen Monaten sind die Lieferengpässe bei den Stahl-, Halbleiterprodukten sowie bei Holz, Containern und vielen anderen Produkten das beherrschende Thema in der Wirtschaftspresse. Dabei klagen insbesondere Unternehmen der Automobil-, der Elektro- und der (Maschinen-)Bauindustrie über solche Engpässe und Ausfälle. 

In unserem einstündigen Webinar werden wir die aktuell diskutierten Lieferunsicherheiten beleuchten und aufzeigen, wie Sie entsprechenden Risiken bei bereits bestehenden und noch abzuschließenden Verträgen begegnen können. Unsere Referenten Rechtsanwalt Dr. Ulrich Becker und Rechtsanwältin Sinje Maier von CMS Deutschland zeigen u.a., welche Ansprüche Unternehmen haben, insbesondere, ob man Lieferung verlangen kann und ob Schadenersatzansprüche bestehen. Darüber hinaus werden auch (vertragliche) Möglichkeiten dargestellt, wie man sich für die Zukunft noch besser aufstellen kann.

Mittwoch, 22.09.2021 11:00 - 12:00 Uhr
Zielgruppe: Die Vortragsinhalte richten sich an Unternehmer, Geschäftsführer, Prokuristen, Einkaufsleiter.
Ihre Referenten: Sinje Maier und Dr. Ulrich Becker, CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB, Frankfurt
Veranstalter: IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Zur Anmeldung gerne hier entlang.