Das neue Kaufrecht ab 2022: Was ändert sich für Unternehmen und Verbraucher? | Webinar 18. November 2021

Ab dem 1. Januar 2022 wird das deutsche Kaufrecht reformiert. Im Zentrum steht unter anderem ein verschärftes Gewährleistungsrecht und eine Up-Date Verpflichtung für Verkäufer bei Waren mit digitalen Elementen wie etwa Smart-Watches.
Insbesondere müssen Verkäufer nun bei der Beweislastverteilung eine Verlängerung von derzeit 6 Monaten auf künftig 1 Jahr beachten. Ergänzende Regelungen werden für Kaufverträge über digitale Inhalte eingeführt.
Die Änderungen sind für Verträge, die ab dem 1. Januar 2022 geschlossen werden, zu beachten. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) müssen eventuell angepasst werden.


Datum                        Donnerstag, 18. November 2021
Uhrzeit                       15.00 bis 16.30 Uhr
Kosten                       für IHK Mitglieder kostenlos

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.