AEE-Länderranking Erneuerbare Energien: Richtung stimmt, aber 12. Platz Hessens nicht zufriedenstellend

27. November 2019 - Anlässlich des heute veröffentlichten Länderrankings Erneuerbare Energien äußert sich Robert Lippmann, HIHK-Geschäftsführer:
„Die Richtung stimmt - aber der zwölfte Platz Hessens ist nicht zufriedenstellend. Für mehr Erfolg bei der Energiewende brauchen die hessischen Unternehmen bessere Rahmenbedingungen. 80 Prozent wünschen sich mehr politische Unterstützung beim Netzausbau. 70 Prozent fordern schnellere Planungs- und Genehmigungsverfahren. Niedrigere Steuern und Abgaben auf den Strompreis wollen 6 von 10 hessische Unternehmen. Das zeigt unser IHK-Energiewende-Barometer.
Gleichzeitig haben mehr Betriebe in Hessen mit den Folgen der Energiewende zu kämpfen. Für jedes fünfte Unternehmen im Land wirkt sich die Energiewende negativ oder sehr negativ auf die Wettbewerbsfähigkeit aus. Das sollte die Politik als Warnsignal verstehen.“