Hessens Wirtschaft sagt Ja zum Impfen

Impfen ist für Hessens Wirtschaft der wesentliche Schlüssel zur Bewältigung der Corona-Pandemie. Daher setzen sich die hessischen IHKs intensiv für das Impfen ein. In vielen Mitgliedsunternehmen werden seit Monaten mit großem Engagement Betriebsimpfungen angeboten.

Statements des HIHK-Präsidiums

„Ein kleiner Stich, ein großer Beitrag: Jede Impfung senkt das Corona-Risiko, für die Kollegen im Betrieb, die Freunde im Privaten und jeden anderen im täglichen Kontakt. Deswegen: Ja zum Impfen. Der Weg aus der Corona-Pandemie gelingt uns nur gemeinsam“, so Eberhard Flammer, Präsident des Hessischen Industrie- und Handelskammertages (HIHK).
„Der einzig nachhaltige Weg aus der Pandemie liegt in der Immunisierung der Bevölkerung gegen Corona. Deswegen: Ja zum Impfen. Egal ob im Impfzentrum, beim Hausarzt oder im Betrieb. Jede Impfung hilft“, so Kirsten Schoder-Steinmüller, Vizepräsidentin des Hessischen Industrie- und Handelskammertages (HIHK).
„Einen weiteren Lockdown können wir uns nicht leisten. Weder gesellschaftlich, noch wirtschaftlich. Mit einer Impfung kann jeder Einzelne dazu beitragen, Corona endlich hinter uns zu lassen. Deswegen: Ja zum Impfen“, so Dr. Christian Gastl, Vizepräsident des Hessischen Industrie- und Handelskammertages (HIHK).

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Engagement der Wirtschaft beim Impfen und Testen unter: www.wirtschaftimpftgegencorona.de